10. Juli 2019

"Der Rettungsdienst steht nicht vor dem Kollaps, er ist in weiten Teilen der Republik, vor allem hier im Land, eigentlich schon kollabiert und keiner hat's gemerkt."
Dies sagt Pierre-Enric Steiger in einem Interview mit dem SWR und fordert eine strukturierte Notrufabfrage in allen Leitstellen.

www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/stuttgart/50-Jahre-Bjoern-Steiger-Stiftung-Der-Rettungsdienst-ist-in-weiten-Teilen-Deutschlands-kollabiert,interview-steiger-stiftung-100.html

"Der Rettungsdienst ist in weiten Teilen Deutschlands kollabiert"


Die Björn-Steiger-Stiftung aus Winnenden sorgte einst für die deutschlandweite Einführung der Notrufnummern 110 und 112. Anlässlich des 50. Geburtstags der Stiftung schlägt ihr Präsident Alarm.

Post in Facebook öffnen
  • Termine

  • Qualifikationsseminar „Zusatzbezeichnung Notfallmedizin” (Notarztkurs)
    20.07.2019 um 09:00 Uhr
    Maritim Strandhotel Travemünde, Lü...
    Ersteintreffendes Fahrzeug beim MANV
    15.08.2019 um 15:00 Uhr
    UKSH Institut für Notfallmedizin (IRuN), Kiel
    NASIM25
    16.08.2019 um 08:00 Uhr
    UKSH Institut für Notfallmedizin (IRuN), Kiel
    FLN-SH: Transportorganisation
    27.08.2019 um 19:00 Uhr
    Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Neumünster
    Kindernotfälle - Kindertrainingszirkel (KiTZ) - Trauma/Akutschmerz/Brandverletzung
    29.08.2019 um 17:00 Uhr
    Akademie für medizinische Fort- und...