Ausschuss FÜR junge Notärzte

Über den Ausschuss FÜR junge Notärzte

Obwohl bereits seit langem ein bundeseinheitliches Curriculum zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin existiert, ist der Weg in den aktiven Notarztdienst regional unterschiedlich. Darüber hinaus bleiben auch nach dem Kursbesuch und dem Einsatzpraktikum Fragen offen, die gerade dem jungen Notarzt Schwierigkeiten bereiten. Der Ausschuss Junge Notärzte in der AGNN will gerade hier Hilfestellungen bieten. Mit der Fortbildungsreihe SkillsTraining Notfallmedizin sollen dem Einsteiger aber auch dem „alten Hasen“ Lösungsansätze zu kniffligen Themen aber auch praktische Fertigkeiten vermittelt werden.

Mitglieder

    • Dr. Ulrich Trappe (Ausschussvorsitzender), BG Klinikum Hamburg
    • Dr. Theresa Birmes, München Klinik Bogenhausen
    • Dr. Ulf Lorenzen, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Dr. Stephan Seewald, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Christian Treder, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
    • Maila Bahloul, BG Klinikum Hamburg
    • Dr. Thorben Doll, St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim
    • Dr. Christine Eimer, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Dr. Angelika Gminder, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Dr. Andrea Köser, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Johannes Pott, St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim
    • Dr. Britta Raitschew, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    • Dr. Felix Strenge, BG Klinikum Hamburg

Sie erreichen den Ausschuss Junge Notärzte via E-Mail über jn@agnn.de.

  • Termine

  • NASim 25 - Der Notarztsimulationskurs
    07.12.2021 um 08:30 Uhr
    Simulations-& Notfallakademie am Hel...
    NASim 25 - Der Notarztsimulationskurs
    08.12.2021 um 08:30 Uhr
    Helios Klinikum Hildesheim, Hildeshe...
    Qualitätsmanagement in der Notfallmedizin
    17.01.2022 um 09:00 Uhr
    Fortbildungsakademie der Ärztekamme...
    9. Barmbeker Polytraumasymposium
    22.01.2022 um 09:00 Uhr
    Katholische Akademie, Hamburg