11. Juni 2019

Die vermuteten Ursachen außerklinischer Herz-Kreislaufstillstände hat das Reanimationsregister aufgeführt.

Laienreanimation kann jeder


Die vermuteten Ursachen eines Herz- Kreislaufstillstandes. Diese resultieren auf den Verdachtsdiagnosen des Notarztes aus dem Rettungsdienst, aufgearbeitet durch das Deutsche Reanimationsregister.
Der überwiegende Großteil (60%) verstirbt an einer kardialer Ursache, wie zum Beispiel einem Herzinfarkt oder an Herzrhythmusstörungen. In ungefähr 14% der Fälle hat der Mensch ein respiratorisches Problem wie zum Beispiel Asthma, COPD, oder eine Aspiration (verschlucken von Teilen in die Luftröhre).
Quelle Foto und Zahlen: Deutsches Reanimationsregister

#hagen #defi #defibrillator #laienreanimation #reanimation #wiederbelebung #ichkannlebenretten #laienreanimationkannjeder

Post in Facebook öffnen
  • Termine

  • FLN-SH: Transportorganisation
    27.08.2019 um 19:00 Uhr
    Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Neumünster
    Kindernotfälle - Kindertrainingszirkel (KiTZ) - Trauma/Akutschmerz/Brandverletzung
    29.08.2019 um 17:00 Uhr
    Akademie für medizinische Fort- und...
    2. Kieler Notfalltag
    07.09.2019 um 09:00 Uhr
    Fachhochschule Kiel, Großes Hörsaalgebäude, Hörsaal 7, Kiel
    Kindertrainingszirkel (KiTZ): Traumamanagement
    11.09.2019 um 17:00 Uhr
    AKK Altonaer Kinderkrankenhaus
    Hamburger Notfallmedizinisches Kolloquium: Amokfahrt in Münster - Versorgung beim MANV
    11.09.2019 um 18:00 Uhr
    Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg