AGNN e.V. - KiTZ – Kindernotfall-Training

KiTZ – Kindernotfall-Training

Die präklinische Versorgung von Kindern jeden Alters stellt insbesondere für nicht-pädiatrische Notfallmediziner eine große Herausforderung dar. Der regelmäßige Austausch zwischen Kinderärzten und Notfallmedizinern ist noch dazu oft schwieriger als bei anderen Fachdisziplinen, da nur wenige Pädiater auch präklinisch tätige Notfallmediziner sind.

Generell trägt eine Vielzahl von Faktoren dazu bei, dass pädiatrische Notfälle bei Rettungsteams häufig Stress und Angst erzeugen. Als Hauptursachen spielen hier vor allem kindliche Besonderheiten in Bezug auf die Anatomie, spezielle, eher unbekannte pädiatrische Krankheitsbilder, geringe Routine bei den ohnehin seltenen Kindernotfällen, gewichtsabhängige Medikamentendosierungen und nicht zuletzt die oftmals hohe psychische Belastung für alle Beteiligten eine entscheidende Rolle.

Um die präklinische Versorgung der „kleinen“ Notfallpatienten systematisch zu verbessern, haben wir 2012 den „KinderTrainingsZirkel“ (KiTZ) ins Leben gerufen.

Die KiTZ-Gruppe entstand als interdisziplinäres Team aus Pädiatern, Anästhesisten, Notfallsanitätern und Kinderkrankenpflegenden. Hierdurch wurden hohe pädiatrische und notfallmedizinische Fachkompetenz sowie das Wissen um Besonderheiten und Bedürfnisse der verschiedenen Berufsgruppen gebündelt. Die Leitlinien der pädiatrischen Notfallversorgung (European Pediatric Life Support des European Resuscitation Council und/oder Pediatric Advanced Life Support der American Heart Association) finden im Training ebenso Berücksichtigung wie Theorie und Praxis der Patientensimulation, Crisis Resource Management (CRM) und strukturierte Nachbesprechung von simulierten Notfallszenarien. Mit diesem Kursformat, das in der Regel vier Stunden zu Theorie und Praxis umfasst, wollen wir bewusst keine Alternative zu etablierten Kursformaten wie bspw. EPLS, PALS oder TraumaManagement darstellen, sondern vielmehr für weniger drastische Notfallszenarien als die Kinderreanimation oder das kindliche Polytrauma eine Ergänzung bieten.

Die Termine für die einzelnen Trainings finden Sie auf unserer Webseite oder im Facebook-Auftritt der AGNN.

Bei Fragen oder Anregungen wenden sie sich bitte an diese E-Mail Adresse: kitz@agnn.de.

KiTZ-Kerngruppe

  • Dr. Uli Trappe
  • Dr. Philipp Jung
  • Dr. Oke Büll
  • Dr. Eva Heimes
  • Dr. Georg Hillebrand
  • Dr. Florian Reifferscheid
  • Frank Schmelzkopf
  • Termine

  • Notfalltag M-V: Besondere Einsatzlagen
    01.09.2018 um 09:00 Uhr
    TRIHOTEL Rostock, Rostock
    Notfall auf 30.000 Fuß: Notfallversorgung in Verkehrsflugzeugen
    12.09.2018 um 18:00 Uhr
    Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
    Notarztkurs Goslar
    14.09.2018 um 12:00 Uhr
    DRK Rettungsschule Goslar, Goslar
    11. Workshop Beatmung: Invasive und nicht-invasive Beatmung
    14.09.2018 um 15:00 Uhr
    Asklepios Klinik Barmbek, Hamburg
    Kindertrainingszirkel (KiTZ) - Traumamanagement
    18.09.2018 um 17:00 Uhr
    AKK Altonaer Kinderkrankenhaus